Bayla vom Moorental

geboren: 17.02.2009

HD: A1 (bestmöglicher Wert)

Vater: Ben von Enchmajö, Formwert vorzüglich

Mutter: Enja von Mehringen, Formwert vorzüglich

Bayla im Alter von sieben Jahren

 

Bayla1.jpg

 

Bayla bereichert unsere Familie mit ihrer lustigen und zugegeben etwas blonden Art. Während Mama Enja wirkliche Aufgaben hat und dies sehr ernst nimmt, genießt Bayla das Leben in vollen Zügen. Mit inzwischen sieben Jahren und einer eigenen Tochter Hippe, die sie erziehen musste, ist sie doch etwas seriöser geworden und hat ihrer Mama die ein oder andere Aufgabe abgenommen. Besonders wenn wir draußen sind und Hippe ziellos weiträumig die Gegend erkundet, sorgt Bayla

Am liebsten schmust sie hingebungsvoll und zeigt dabei ihren Bauch.

Jugend- und Hauptkörung meisterte Bayla ohne Probleme, wie es sich für einen Hovi gehört. Zu beiden Körungen fuhren wir auf Übungsplätze die Bayla vorher nicht kannte und legten die Prüfungen ab, ohne vorher dafür geübt haben zu müssen. Auf der CAC Aschersleben 2010 belegte sie den 1.Platz in ihrer Klasse mit dem Formwert vorzüglich und mußte sich im Wettbewerb um die schönste Hündin nur einer Konkurrentin aus der Championklasse geschlagen geben.

 

Bayla ist super sportlich (außer wenn sie schwanger ist;-)), sehr gern steht sie Achim für sein umfangreiches Lauftraining zur Verfügung und sorgt so nicht nur für seine sportliche Leistungsfähigkeit sondern auf für Spaß beim Training und die notwendige Sicherheit.

 

Kinder sind für Bayla das Schönste überhaupt. Für Menschenkinder tut sie einfach alles! Andere Hunde findet sie auch ganz prima und wenn diese kleiner sind als sie selbst (was ja meist der Fall ist), wirft sie sich hin, um zu zeigen, dass sie ja auch ganz klein ist ;-).

Eigene Welpen fand sie auch ganz toll. In der Woche vor der Geburt hält Bayla uns gern mit ihrem schauspielerischen Talent in Atem. Schon etwa ab der 7.Woche kann sie ja eigentlich gar nicht mehr laufen - es sei denn, es kommt ein Hase, da kann sie dann doch noch sehr schnell flitzen.

Während ich diesen Text schreibe, liegt sie neben mir, am 60. Tag der Trächtigkeit mit ihrem zweiten Wurf. Schon seit drei Tagen läßt sie mich in dem Gefühl, es könnte jeden Moment losgehen und sichert sich auf diese Weise unsere ununterbrochene Aufmerksamkeit. Jede Schauspielschule würde eine begnadete Lehrerin in ihr finden!

 

Ihr unkompliziertes, fröhliches und liebes Wesen hat sie auch ihren Welpen vererbt.

2011  - D-Wurf

2012-  F-Wurf

2013- H-Wurf

2015 - I-Wurf

 

 

Zwei der Jungs aus dem D-Wurf haben die erste Verhaltensprüfung schon gemeistert und waren erfolgreich auf Ausstellungen:

Daddy Cool errang auf der CACIB Dresden den zweiten Platz in der Jugendklasse mit dem Formwert sehr gut und Diego gewann sogar die Jugendklasse auf der CAC Weiden und errang neben dem 1. Platz und dem Formwert sehr gut sogar die Antwartschaft auf den Deutschen Jugendchampion! Diego und Filipo sind Deutsche Jugendchampion.

Daddy Cool ist als Rettungshund im Einsatz. Auch Baylas andere Nachkommen haben ein gutes Näschen bewiesen.

Diabolo hat alle Voraussetzungen als Deckrüde erfüllt, auch Hannibal ist auf dem Weg dahin, Deutscher Champion und Dt.Jugendchampion ist er auch.

 

Bayla2.jpgBayla im Schnee

 

Liebeshochzeit mit Arthos vom Fleischereck, Deutscher Champion VDH

s1-2.jpg

                                                                                             weitere Infos zum F-Wurf

 

Hochzeitsfoto mit Fernando von der Diamatenen Aue, Vater des D-Wurfes

Fernando.jpg